Phonetisches Laboratorium

 

Bilinguale Prosodie

Projektleitung: Prof. Dr. Stephan Schmid

Dieses Forschungsprojekt untersucht prosodische Merkmale bei zweisprachigen Individuen, wobei insbesondere Zeitbereichs- oder Rhythmusmasse von Lesesprache erhoben und mit denjenigen von monolingualen Sprechern verglichen werden. Die bisherigen Messungen bezogen sich auf die Sprachen Deutsch und Italienisch (jeweils in ihrer Schweizer Varietät). Geplant ist eine Ausweitung des Forschungsgegenstandes auf das Sprachenpaar Schweizerdeutsch/Spanisch sowie auf Intonationsphänomene.

Weitere Informationen