Phonetisches Laboratorium

 

Das Lehrangebot in Phonetik an der UZH

Das Pholab bietet jedes Semester sechs Lehrveranstaltungen an:
– eine Vorlesung und eine ƒÜbung von Prof. Dellwo (geeignet für das Studium generale sowie je nach Studienfach als Wahlpflicht-Modul)
– den Phonetischen Arbeitskreis mit wechselnden Themen und wechselnden Dozierenden (geeignet für das Studium generale sowie je nach Studienfach als Wahlpflicht-Modul)
– eine germanistische Lehrveranstaltung von Dr. Hove (HS: Einführung in die Phonetik, FS: Seminar zu Schweizerdeutsch oder Schweizerhochdeutsch)
– eine anglistische Phonetikvorlesung (abwechselnd von Prof. Schreier oder Dr. Studer gehalten)
– eine romanistische Phonetikvorlesung von Prof. Schmid

Lehrveranstaltungen im Frühlingssemester 2014

Allgemeine Phonetik: Vorlesung

1562

Sprachwahrnehmung (Vorlesung)

Volker Dellwo

Donnerstag 10:15-12:00

Programm

Allgemeine Phonetik: Uebung

1812

Experimente mit gesprochener Sprache (Übung)

Volker Dellwo

Donnerstag 12:15-13:45

Programm

Germanistik: Einführungsseminar

1563

Schweizerhochdeutsch: phonetische Analysen (Seminar)

Ingrid Hove

Montag 16:15-18:00

Programm

Anglistik: Einführungsvorlesung

1705

Introduction to Phonetics and Phonology

Daniel Schreier

Mittwoch 14:00-15:45

Romanistik: Einführungsvorlesung

2610

Einführung in die allgemeine Phonetik, für Studierende der Romanistik

Stephan Schmid

Dienstag 08:00-09:45

Programm

Phonetischer Arbeitskreis (Übung)

1564

Vokale (Phonetischer Arbeitskreis/Übung)

Dieter Andreas Studer

Montag 12:15-13:45

Beschreibung des Arbeitskreises